Ich – Jean LeLá – bin rastlos. Immer unterwegs, immer auf der Suche. Meine Musik ist ein Reisetagebuch: Über den Ozean, durch die Musikszene, zurück zu mir selbst. Mit emotionalem und musikalischem Gepäck komme ich jetzt wieder auf die Bühne – ohne Band, aber mit neuen Songs. „Schon als Kind wusste ich, dass ich weg wollte, aber ich wusste nie, wohin“. Mit 21 entschied ich mich, Hals über Kopf: Mit Gitarre und etwas Geld stieg ich ins Flugzeug nach Amerika. Durch meinen Kopf schwirrten Gedanken an Aufbruch, Leichtigkeit und Neuanfang, und die flossen auch in meine Musik ein. Nach vorne, in die Freiheit, ins Leben, dahin sollte es gehen. Mit Songs wie „Come ride away with me“ lade ich Dich auf meine Reise ein, auf eine breite Straße ins Unbekannte, mit der Sonne im Gesicht und den Wind in den Haaren.